Mittwoch, 31. Dezember 2014

Mittwoch, 24. Dezember 2014

Weihnachtsgrüsse

Strahlend wie ein schöner Traum,
steht vor uns der Weihnachtsbaum.
Seht nur, wie sich goldenes Licht
auf den zarten Kugeln bricht.
“Frohe Weihnacht” klingt es leise
und ein Stern geht auf die Reise.
Leuchtet hell vom Himmelszelt
hinunter auf die ganze Welt.


Unbekannt

In diesem Sinne,
besinnliche Weihnachtsfeiertage,
allen Lesern dieser Seite.



weihnachtskrippe-0004.gif von 123gif.de

Wintersonnenwende 2014

Die Wintersonnenwende findet 2014
am 22. Dezember statt.
Zur Wintersonnenwende erreicht die Sonne
auf der Nordhalbkugel der Erde die
geringste Mittagshöhe über dem Horizont.
Auf der Südhalbkugel sind die Verhältnisse umgekehrt,
während des dortigen Winters ist auf der Nordhalbkugel Sommer.


ba_la009.gif von 123gif.de

Sonntag, 21. Dezember 2014

Der vierte Advent

Mit dem Auto, mit dem Schlitten,

mit dem Bus oder der Bahn.

Ja wir fragen uns: Mit welchen Schritten

reist das liebe Christkind an?

Plötzlich steht es also vor der Tür,

der Sack ist prall gefüllt und rund

mit Puppen, Büchern und mit Socken für

Vater, Mutter, Kind und Hund.

Das Christkind, es ist nicht zu sehen,

denn niemand hat es je entdeckt.

Wenn die Geschenke plötzlich vor uns stehen,

hat es sich heimlich schnell versteckt.

Doch blickt es auf uns aus der Ferne

und freut sich, wenn man fröhlich lacht.

Denn das Christkind hat uns gerne,

nicht nur in der Weihnachtsnacht.


(Autor unbekannt)


4.advent-0010.gif von 123gif.de

Das letzte Türchen für 2014


Das letzte Türchen öffnete sich,
aber wie?
Wie wird das Wetter werden?,
den ganzen Tag gab es Regen, Wind,
die Äste flogen einem um die Ohren?
Der Wetterbericht meinte in der Vorhersage
dass es auch ein Fenster geben kann,
in dem es auch mal sonnige Abschnitte geben kann.
Na ja Sonne um 19.00 Uhr?

Wir haben ab19.00 Uhr,
ein sonniges Fenster erwischt,
ab 21.00 Uhr, regnete es, der Wind jagte
uns nach Hause in die mollige Stube.
Welch ein Glück.
Hier nun einige Impressionen vom
letzten Türchen,
des 4. lebendigen Adventskalender von Sandförde.


...es wurde gegrillt!

...das Feuer brachte uns Wärme,


lecker...


Dekoration...


einige Worte...,


Gedankenaustausch!


Zum Abschluss muss man sagen,
an alle die wieder dazu beigetragen haben,
das der 4. lebendiger Adventskalender
so geworden ist, wie er geworden ist

         D a n k e!

Es gibt in Jatznick in der Fritz Nagel Siedlung 
schon einige Gleichgesinnte,
die sich auch um ein Feuer mit dem
Gedanken der Weihnacht zusammen gefunden haben.
Den Organisatoren hat es bei uns soooooo gut gefallen!


Freitag, 19. Dezember 2014

Abschlußtreff

Heute am 19.12.2014,
Beginn um 19.00 Uhr,
startet unser letzter Treff,
zum 4. lebendigen Adventskalender in Sandförde.
Dazu sind alle Einwohner,
ganz herzlich eingeladen.
Egal was jeder mitbringt.
Der Gedanke an Weihnachten,
in einer Runde aus Gemütlichkeit,
Freude und Nächstenliebe,
dies wünschen wir uns.

Es sind noch Kalender da.






weihnachtsmann-0153.gif von 123gif.de

Türchen Nummer "sieben"

Der 18.12.2014,
war das Türchen Nummer "sieben".

Es lud ein zu einer Stunde der Gemütlichkeit,
Besinnlichkeit und zu Gesprächen.
Alles dies sieht man auf den nachfolgenden Bildern.

Vom Gastgeber gebaut, Staffelstab für 2014.

sehr heiß aber auch sehr lecker.
von Heinrich Heine
ein Blick nach draußen



In dieser Atmosphäre sangen dann alle ein Weihnachtslied.


bitte anklicken

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Letzte Geschenke sichern...

Weihnachten,
wie jedes Jahr steht man davor,
was schenke ich?
Dieses Jahr ist es aber ganz einfach!
Warum?
2015 feiern wir unser Dorf-Jubiläum,
"250" Jahre, wird Sandförde!
Eigentlich doch noch sehr jung!


Daher, wurde wie in den letzten Jahren
ein Monatskalender erstellt,
dieses Jahr mit dem Titel "Es war einmal..."

Mit dem Kauf dieses Kalender sowie
der anderen Artikel,
unterstüzt jeder die Finanzierung
des Festes, welches am 13.06.2015
statt findet.


Türchen Nummer "sechs"

Unschwer zu erkennen,  die Nummer "17".

Neben zwei verschiedenen Suppen, gab es wieder etwas anderes...
Der "kulturelle Beitrag " brachte alle zum lachen...
                                        noch einmal hören?

reinhören
...wo war die Stunde hin?,
niemand hatte wirklich gemerkt wie die Zeit verran!
Deshalb kann heute der Gedanke zum "Lebendigen Adventskalender"
weiter getragen werden.
Dazu sind alle herzlich eingeladen.

Dienstag, 16. Dezember 2014

...heute das fünfte Türchen

...heute öffnete sich das fünfte Türchen beim lebendigen
Adventskalender in Sandförde.
Dahinter stand die Nummer "15".

...die Stube war voll



...es wurde gelacht, aber worüber?


hier die Lösung, aber nur der Anfang



                                          ...noch einmal reinhören???

ein Lied zum Abschied.

                                          ... zum anhören.

Montag, 15. Dezember 2014

Gemeindevertretung Jatznick

Am 16.12.2014 um 19.00 Uhr,
findet in Waldeshöhe im Container
die nächste Gemeindevertretersitzung statt.

Online ist die Tagesordnung nicht verfügbar.

Der dritte Advent

3.advent-0015.gif von 123gif.de

...das vierte Türchen

...dahinter verbirgt sich die "13".

...heiß, heiß

jeder wie er es mag,

...alle Jahre wieder!

eine Volksweise,
...an diesem Abend kamen sich alle durch Gespräche wieder näher,
man erzählte über dies und das.

Es wechselte das "SIE" zum "DU".

Der Himmel war voller Sterne,
das Feuer,
die heiße Suppe,
der leckere Glühwein,
man fühlte sich wohl.


Schneeflöckchen Weißröckchen gesungen von Unheilig

Samstag, 13. Dezember 2014

Was gibt es heute ...

...im

Adventskalender

Das dritte Türchen ...

...war der Tag "10"




Unter den Gastgebern ist eine Künstlerin an diesem Abend.
Aber beide Gastgeber haben sich viel Mühe gegeben,
damit die Stunde gemütlich wurde.
Am Vormittag fiel etwas Schnee,
da kam die Romanze gerade recht.


Die Schneefocken-Romanze

Die Schneeflocke kam im glitzernden Kleid
vom Himmel ganz langsam herunter geschneit
und Schneeflocke fühlte sich fremd in dem Land,
das sich schon im Weihnachtsglanze befand.
Sie landete vorsichtig auf einer Tanne
bei einem sehr einsamen Schneeflockenmanne.

Die schneeweiße Flocke sprach: “Hey, Ich bin weiblich!
Ich glaube, ich mag dich ganz unbeschreiblich!”
Die beiden sind dann zusammengeblieben
und fingen schnell an, sich zu necken und lieben.
Bald schmusten die Flocken mit reizendem Charme,
doch tauten sie schnell, denn die Liebe macht warm.
Sie hörten des Partners Herz noch schwach klopfen
und dann verschmolzen sie zu einem Tropfen.

Im Tröpfchen vereint gab es mancherlei Kuss,
und irgendwann trieb das Tröpfchen im Fluss,
und der brachte beide zusammen ins Meer.
Es ist nun ein kleines Weilchen schon her,
als aus dem Meere das Tröpfchen verschwand,
von der Sonne geholt hoch ins Schneeflockenland;
und irgendwo dort, wo die Wolken sanft schweben,
genießen verliebt sie ihr Schneeflockenleben.

Dort oben, wo’s kalt ist, begann ihre Reise,
dort sind sie nun wieder auf glückliche Weise,
denn hoch in den Wolken, an kühleren Orten,
sind beide zu Schneeflocken wieder geworden.
Und schneit es mal wieder, wie manchmal im Jahr,
dann tänzeln sie erdwärts als Liebespaar.

Alfons Pillach, *1950

Sonntag, 7. Dezember 2014

was gibt es heute im Adventskalender...

hier das Türchen öffnen...

Es wird das zweite Licht auf dem Adventskranz
angezündet.
Aber ..

Woher stammt der Name "Advent" ?

Der Name "Advent" stammt aus dem lateinischen (adventus)
und bedeutet übersetzt "Ankunft". 
Im 5. Jahrhundert wurde im Gebiet

um Ravenna in Italien erstmals Advent gefeiert.
Die Adventsliturgie wurde im 6. Jahrhundert von
Papst Gregor dem Großen festgesetzt.
Er bestimmte auch die Anzahl der Adventsonntage.
Davor gab es eine wechselhafte Anzahl von bis zu 6 Adventsonntagen.
Die 4 Wochen deuten symbolisch auf 4000 Jahre,

die die Menschheit nach kirchlicher Rechnung
auf die Ankunft des Erlösers warten musste.
Der Papst Pius V. verfasste später endgültig die

römische Adventsliturgie für die Kirche.
In früheren Jahren war die Adventszeit eine kirchliche Fastenzeit. 

 

2.advent-0013.gif von 123gif.de

Das zweite Türchen

...es wurde geöffnet auf dem Weidenhof.
Nicht nur die Einwohner waren eingeladen
sondern auch Freunde, Bekannte und Weggefährten,
mit denen man die Stunde in der Adventzeit
verbringen möchte.
Es war eine Stunde voller Lichter,
ob elektrisch oder mit Kerzen,
die Feuerschalen und die Schwedenfeuer
verbreiteten Wärme und ein Gefühl der Freude in Erwartung
der Weihnachtsfeiertage.

Die vielen Kinder hatten viel Spaß!

Die Kinder des Weidenhofes spielten ein Lied aus der
Weihnachtszeit.
Eine Weihnachtgeschichte, erzählte uns, wie man Geschenke
zum Weihnachtsfest finden kann.









Nikolaustag

Am 06.12.begehen wir den Nikolaustag,
warum eigentlich?
Es gibt im Netz viele Seiten die dies erklären,
hier eine Version.

....aber kurz gesagt

Bischof Nikolaus starb am 6. Dezember 352.
Der Nikolaustag wird noch heute zum Andenken

an Bischof Nikolaus gefeiert und kündigt
als Vorbote das Weihnachtsfest an.




nikolaus-0056.gif von 123gif.de

Freitag, 5. Dezember 2014

Adventskalender...

Heute wird das fünfte Türchen im

Adventskalender geöffnet....

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Das "erste" Türchen öffnete sich...


Der 4. lebendige Adventskalender in Sandförde begann
mit der Tür "3",
wie im Bild zu sehen.




Das Adventsfeuer begann am Abend zu brennen,
uns zu wärmen,
sowie Licht zu spenden.
Man sprach miteinander!
Es wurde gelacht und gesungen,
die Stunde verging....



...viel zu schnell?

Bis zum Nikolaus,
schaut in den Adventskalender,
da gibt es einiges zu entdecken.





Montag, 1. Dezember 2014

Online Adventskalender 2014

Ab heute kann im Online Adventskalender,
jeden Tag ein Türchen geöffnet werden.

Hier entlang....

Aktualisierung vom 05.12.2014 auf den 06.12.2014

Das Adventstürchen vom 05.12.2014,
bei Familie Matthiesen,
verschiebt sich auf den 06.12.2014.

1. Advent


von Theodor Fontane

Noch ist Herbst nicht ganz entflohn,
Aber als Knecht Ruprecht schon
Kommt der Winter hergeschritten,
Und alsbald aus Schnees Mitten
Klingt des Schlittenglöckleins Ton.
Und was jüngst noch, fern und nah,
Bunt auf uns herniedersah,
Weiß sind Türme, Dächer, Zweige,
Und das Jahr geht auf die Neige,
Und das schönste Fest ist da.
Tag du der Geburt des Herrn,
Heute bist du uns noch fern,
Aber Tannen, Engel, Fahnen
Lassen uns den Tag schon ahnen,
Und wir sehen schon den Stern.

Freitag, 28. November 2014

Adventskalender online

Der Adventskalender 2014,
mit Rezepten und Spielen
ist online.

Auf der rechten Seite dieses Bloges
ist er integriert.

Hier geht zum Adventskalender.....

Beschlüsse online

Die Beschlüsse,
Gemeindevertretersitzung vom 06.11.2014
sind online.

Hier entlang.

Donnerstag, 27. November 2014

Lebendiger Adventskalender

Liebe Einwohner von Sandförde,
wir wollen dieses Jahr wieder aus der Adventszeit eine bewusste und schöne Vorweihnachtszeit für uns machen. Anders als in den Vorjahren haben wir beschlossen unsere abendlichen Treffen auf ungefähr zweimal pro Woche zu beschränken, außer in der Woche vor dem 4.Advent.
Einige Familien haben sich bereit erklärt, diese wenigen Treffen für alle vorzubereiten.
Alle interessierten Familien aus Sandförde sind herzlich eingeladen, Gast der abendlichen gemeinsamen Stunde von 
19.00 bis gegen 20.00 Uhr zu sein.
Der Weihnachtsgedanke wird auf diese Weise lebendig, indem wir in einfacher Umgebung uns bescheiden verköstigen und gemeinsam Zeit miteinander verbringen.

Grüße vom
Organisator Lutz Fehrmann



rentiere-0058.gif von 123gif.de

Montag, 10. November 2014

Vorbereitungen zum 4. "lebendigen Adventskalender"

Wir haben schon November 2014,
das heißt Weihnachten steht vor der Tür,
Die Abende zeigen uns klar und deutlich,
es wird früher dunkel und die Temperaturen
rutschen in einen Bereich, so kurz vor der Frostgrenze.
Das heißt Vorbereitung zum
4. lebendigen Adventskalender in Sandförde.
Es besteht von einzelnen Familien der Wunsch,
nur noch ein bis zwei Treffen je Adventswoche
zu organisieren.

Zu der Absprache wird daher zum,
Donnerstag, den 13.11.20104 um 19.00 Uhr ,
in die "alte Schule" Klubhaus eingeladen.

Weitere Informationen in den Schaukästen.

Mittwoch, 5. November 2014

Gemeindevertretersitzung

Amt Uecker-Randow-Tal

Für die Gemeinde
Jatznick

- Der Bürgermeister -

 
  17309 Pasewalk, 29.10.2014
 
 
 


Bekanntmachung
Einladung


Zur öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung Jatznick
am: Donnerstag, 06.11.2014
um:
19.00 Uhr
in:
Jatznick, Grundschule, Ackerstraße
wird hierdurch eingeladen.
Tagesordnung

I.

Öffentlicher Teil:
1.
Eröffnung der Sitzung, Feststellen der Ordnungsmäßigkeit der
Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit
2.
Einwohnerfragestunde
3.
Änderungsanträge zur Tagesordnung
4.
Billigung der Sitzungsniederschrift der vorangegangenen Sitzung 
Gemeindevertretung
5.
Bericht des Bürgermeisters über Beschlüsse des Hauptausschusses
und wichtige Angelegenheiten der Gemeinde
6.
2. Satzung zur Änderung der Hauptsatzung der Gemeinde
Jatznick vom 13.03.2013
 
Beschlussvorlage - 20/2006
7.
Kleine Grundschule Jatznick
8.
Anfragen/Verschiedenes

II.

Nicht öffentlicher Teil:
9.
Vergabe von Leistungen
10.
Bau- und Grundstücksangelegenheiten


Mit freundlichen Grüßen


_______________
Peter Fischer
Bürgermeister

Dienstag, 21. Oktober 2014

...letztmalig

Letztmalig,
gibt es Souvenirs zu kaufen,
die das Fest am 13.06.2015 finanzieren.
Sie können bei Frau Klimpel oder Herr Schulz
erworben werden.



Diese Artikel sind nur in einer begrenzten Auflage.

Kalender 2015

Die Kalender für 2015 sind da....
Der Titel ist
"Es war einmal..."

Darin sind enthalten,
alte Bilder sowie etwas Geschichte
aus unserem Ort.

Neues vom Wichtelhaus

Der Weg dorthin....
Danke!

Montag, 13. Oktober 2014

Beschlüsse vom 25.09.2014 online

Hier zu den Beschlüssen.

Gemeindevertretersitzung vom 25.09.2014

Amt Uecker-Randow-Tal

Für die Gemeinde
Jatznick

- Der Bürgermeister -

 
 
 
 
 


17309 Pasewalk, 17.09.2014
Bekanntmachung

Einladung


Zur öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung Jatznick
am: Donnerstag, 25.09.2014
um:
19.00 Uhr
in:
Belling, Feuerwehrgerätehaus
wird hierdurch eingeladen.
Tagesordnung

I.

Öffentlicher Teil:

1.
Eröffnung der Sitzung, Feststellen der Ordnungsmäßigkeit
der Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit
2.
Einwohnerfragestunde
3.
Änderungsanträge zur Tagesordnung
4.
Billigung der Sitzungsniederschrift der vorangegangenen
Sitzung Gemeindevertretung
5.
Bericht des Bürgermeisters über Beschlüsse des
Hauptausschusses und wichtige Angelegenheiten der Gemeinde
6.
Annahme von Spenden
 
Beschlussvorlage - 18/2014
7.
Festlegung von Pachten für gemeindeeigene Gartengrundstücke
 
Beschlussvorlage - 16/2014
8.
Festlegung von Mieten für gemeindeeigene Garagen und Grundstücke
 
Beschlussvorlage - 15/2014
9.
Anfragen/Verschiedenes

II.

Nicht öffentlicher Teil:
10.
Bau- und Grundstücksangelegenheiten
11.
Vergabe von Leistungen


Mit freundlichen Grüßen


_______________
Peter Fischer
Bürgermeister